· 

Maritimes Long-Sweatshirt „Amy“ mit Stehkragen

[unbeauftragte Werbung]

Und noch eine „Amy“ von Pattydoo :-)  Der tolle Raglanschnitt passt mir einfach ganz wunderbar. Und wenn ein Schnitt gut ist, warum sollte man nicht noch mehr Modelle damit zaubern? Hier also nun ein Amy-Sweatshirt in etwas verlängerter Form und in maritimen Design:

In den Stoff mit den großen Ankern hatte ich mich bereits im Dezember beim Online-Stöbern verguckt. Es ist ein angerauter Wintersweat von Stoffversand4you...aber eher etwas leichter…nicht ganz so dick. Ein sehr angenehmes Stöffchen. Die Blauen Anker glitzern ein bisschen. Genau so wie ich es mag.

Komplett aus Motivstoff sollte mein Sweatshirt nicht werden. Auch hatte ich nur einen Meter davon eingekauft. Aber in meinem Stoffevorrat fand sich dann noch ein Meter Wintersweat in Schwarz…und das Projekt konnte starten.

Und wie es der weitere Zufall so wollte, hatte ich auch noch einen passenden Stempel (von Stampin‘ up!) in meinem Regal entdeckt, der vom Motiv her fast identisch mit den Ankern im Stoff ist. Was sagt man dazu ? ;-) Den Anker habe ich mit permamenter Tinte auf Snappap aufgestempelt, anschließend mit einem passenden Motivstanzer ausgestanzt und auf den Ärmel appliziert. Sieht doch gut aus, oder?

Meinen „Selbst gemacht“ Stempel kennt Ihr ja bereits schon…
Eine gestreifte Kordel hätte hier auch gut gepasst. Aber da ich die Dunkelgraue noch da hatte, fand ich sie dann auch ganz ok für dieses Projekt.

Den Kragen habe ich mir von einem anderen Schnitt („Lynn“ von Pattydoo) aus einer Kapuze zurechtgebastelt. Er hat eine Höhe von ca. 14 cm. Ich habe mittlerweile so viele Pullis mit Kapuze. Das wurde mir jetzt ein bisschen zu viel. Deshalb habe ich zur Abwechslung mal ein Kragen genäht. Ich finde er sieht gut aus und trägt sich auch toll. Werde ich zukünftig öfters nähen…

Ich glaube mein Vorrat an Sweatern für den Winter ist nun erst mal gedeckt. Ein schöner Jersey für ein eher frühlingshaftes Shirt liegt schon bereit. Fehlt nur noch eine Schnittmuster-Idee. Aber die kommt hoffentlich noch ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0