· 

Softshelljacke - sportlich und chic

[unbeauftragte Werbung]

Nun ist sie endlich fertig...meine Softshelljacke :-) Ganz schön viel Arbeit war's, aber es hat sich gelohnt. Vorher hatte ich ehrlich gesagt etwas Bedenken, ob sie auch was wird. Aber sie ist geworden und es ging besser als gedacht ;-)

Es ist das erste Mal, dass ich Softshell verarbeitet habe und ich fand das Nähen dieses Materials eine tolle Erfahrung. Der Stoff hatte ich mir schon vor einigen Monaten bei Dresowka bestellt...er ist zweifarbig - innen Türkis und außen Navy. 

Insgesamt passt mir die Jacke ziemlich gut. Habe sie in Größe 42 genäht. Das Schnittmuster ist die "Susan" von Pattydoo. Die Ärmel könnten so im Nachhinein doch etwas länger sein. Bei der Anprobe fand ich sie lang genug, aber beim Tragen knautscht es dann doch etwas und das verkürzt dann den Ärmel. Die nächste Jacke wird also noch etwas leicht verändert werden. Am Tragefoto sieht man es glaube ich ganz gut...

Zum ersten Mal habe ich die Jacke übrigens bei unserem Urlaub auf der Insel Texel getragen. Dort pfeift ja öfteres mal ein kühles Lüftchen und man kann froh über eine Jacke sein, die wärmt und den Wind abhält :-)

Die große Kapuze ist auch sehr praktisch. Sie ist abknöpfbar dank der Druckknöpfe am Kragen. Und die verdeckten Taschen sind einfach prima. Sie wurden auch mit jeweils einem Reißverschluss ausgestattet.

Wie man auf dem folgenden Bild sieht, konnte ich die Kapuze auch schon sehr gut gebrauchen. Das Foto ist auf der Fähre nach Texel entstanden.

Toll finde ich auch den abgerundeten hinteren Saum, der sich schön am Rücken anlegt.

Im Sonnenlicht wirkt das Blau des Stoffes etwas heller als im Original. Es war auch ziemlich sonnig, als ich die Fotos in unserem Garten machte.

Schön, dass man die Innenfarbe des Stoffes an Kapuze und Kragen ein bisschen sieht, gel? Mir gefällt's und der nächste Herbst kann kommen :-)

Für den kommenden Winter habe ich mir fest vorgenommen die Jacke nochmal zu nähen. Mir schwebt eine etwas längere Version vor. Und ein Softshell mit Muster. Da muss ich dann erst mal eine Weile stöbern ;-)

Auf Pinterest merken:

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anna (Montag, 29 Oktober 2018 23:59)

    Sieht klasse aus. Möchte mir unbedingt auch noch eine Softshelljacke nähen. Traue mich aber noch nicht, wegen der Größe. Ein Tipp für deine Ärmel, ein Bündchen. Möchte ich bei meinen, dann sowieso machen.