· 

Mäppchen Leni - mit gratis Nähanleitung

[enthält Werbung]

 

So langsam wird es ja Zeit, dass man an kleine Geschenke für Weihnachten denkt :-)

Dazu zählt für mich auf jeden Fall dieses Mäppchen in verlängerter Dreiecksform, da es wirklich fix zu nähen ist. 

Ich nenne mein Mäppchen 'Leni' und habe auch eine Nähanleitung dazu entworfen. Den Link zum kostenlosen Download findet ihr am Ende dieses Beitrages.

 

 

Auf die Idee, Mäppchen Leni zu nähen, kam ich durch diesen farbenfrohen Panel Stoff ‘Pillow Party‘ von Swafing. Eigentlich ist er ja zum Kissennähen gedacht, aber man kann natürlich auch etwas anderes daraus machen ;-)

 

 

Bei Mäppchen Leni wurde der Reißverschluss ganz easy eingenäht. Dabei wird ein Stück Endlosreißverschluss einfach halbiert und so angenäht, dass er rundum verläuft. Eine Methode, die ganz einfach ist. Allerdings…klappt die Methode nicht mit jedem Reißverschluss. Bei Reißverschlüssen mit schmaler Kunststofflaufschiene kann es auch schon einmal sein, dass der Reißverschluss sich etwas wellt. Man muss es also vorher ausprobieren. Bei mir klappt es auf jeden Fall immer prima mit den metallisierten Endlosreißverschlüssen. Da wellt sich nichts.

 

 

Die Labels auf den Mäppchen, wurden aus Snappap hergestellt und die Schrift habe ich geplottet (auf Flex Folie) und dann aufgebügelt. 

 

 

Verstärken sollte man die Mäppchen unbedingt mit Volumenvlies H 640. Dieses sorgt für Stabilität. Volumenvlies H 630 habe ich auch ausprobiert…das wurde mir aber etwas zu dünn. Also meine Empfehlung H 640 und den Futterstoff – wenn es leichter Baumwollstoff und kein Canvas ist – mit Bügeleinlage (Vlieseline H 200) verstärken.

 

 

Jedes Mäppchen hat ein anderes Futter bekommen. Ich finde es nett, wenn der Blick nach Innen eine Überraschung bietet :-)

 

 

So, jetzt müsst Ihr nur noch entscheiden, welche Leni euch besser gefällt...

 

 

Ich habe jedenfalls eine Lieblingsleni ;-)

 

 

Na? Lust Leni nachzunähen? :-)

Meine ausführliche Nähanleitung kann kostenlos heruntergeladen werden.

 

Ich würde mich über einen Kommentar sehr freuen, um zu erfahren, ob es mit meiner Nähanleitung auch gut klappt hat. Wer von euch auf Instagram ist, kann auch gerne sein Mäppchen mit #chrimonaleni versehen. Dann erfreue ich mich an euren Werken.

 


Auf Pinterest merken:

Verlinkt bei: Handmade on Tuesday

Kommentar schreiben

Kommentare: 0