· 

Kosmetiktasche Kessy - mal ganz maritim

[enthält Werbung]

 

Hach...am liebsten nähe ich ja immer noch kleine Täschchen :-)

Diesmal im maritimen Look aus feinen Patchworkstoffen mit niedlichen Schiffchen, Muscheln und Ankern. In diesen Stoff habe ich mich echt verliebt. Er stammt aus einem Fat Quarter Patchwork Bundle.

Als Schnitt habe ich mein Schnittmuster "Kosmetiktasche Kessy" verwendet.

Dieses ist bei mir im Shop erhältlich. 

 

 

Den unteren Teil der Tasche habe ich selbst gesteppt. Ich mag das total gerne. Besonders plastisch wird die Steppung mit Vlieseline Style Vil.

 

 

Dazu legt man einfach ein Stück Patchworkstoff auf ein gleich großes Stück Vlieseline Style Vil (nähbarer Schaumstoff), heftet es mit Stecknadeln zusammen und näht in einem Abstand von ca. 2 cm parallele Steppnähte auf. Am einfachsten ist es, wenn man die erste Naht mit einem Kreidemarker vorzeichnet und dann die weiteren Nähte mit Hilfe eines Abstandshalters näht. 

 

 

Aus dem Rechteck werden dann erst nach dem Absteppen die Schnittteile zugeschnitten. Anschließend kann man dann die Tasche ganz normal weiter nähen. Durch das Style Vil bekommt das Täschchen im unteren Bereich eine gute Stabilität. 

 

 

Das Innere der Tasche hat ein kleines aber feines Reißverschlussfach zu bieten. Dies ist auch im Schnittmuster genau beschrieben wie man dieses einnäht. 

 

 

Aufgehübscht wurde mein Täschchen noch mit einem Plot auf SnapPap.

Die Plotterdatei erhaltet ihr ebenfalls in meinem Shop

 

 

Und ein dekorativer Reißverschluss mit einem funkelnden Zipper darf natürlich auch nicht fehlen ;-)

 

 

Wenn ihr Lust bekommen habt auch eine "Kessy" zu nähen, dann hüpft doch hinüber zu meinem Shop:

 


Auf Pinterest merken:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0